Perfektionierte Software

Die Steuerung von EME Anlagen basiert auf marktüblichen Hardware Lösungen ohne spezielle herstellerabhängige Wiegecomputer. Standardmäßig werden Siemens S7 Steuerungen und WinCC für die Visualisierung eingesetzt, auf Wunsch auch Siemens PCS7. Alternativ werden die Anlagen auch Rockwell Technologie ausgeliefert. Die Softwaremodule wurden von EME entwickelt und über viele Jahre hinweg perfektioniert. Die komplette Automatisierungssoftware wird vor der Auslieferung in einer Simulation – auch ohne Schaltschränke – getestet. Somit steht eine fertige Software zur Inbetriebnahme zur Verfügung und die Anlage kann wesentlich schneller die Produktion aufnehmen.

  

EME-INFO-SERVICE
» Zu den Downloads &
  Presse/News Archiv

 

»  Erfolgreiches Upgrading und Erweiterung bei Gujarat Borosil [mehr...]
»  EME Gemengeanlage für Behälterglas in Angola erfolgreich in Betrieb genommen [mehr...]
»  QR Code [mehr...]
»  Engineering für Greenfieldprojekt Arglass, Georgia/USA ist in der Endphase [mehr...]
»  Impressionen von EME und Sorg aus Indien [mehr...]