News

  • Hohlglas für Äthiopien
    21.09.2018
    Die größte Produktionsanlage für Hohlglas in Äthiopien steht kurz vor der Vollendung. Die EME GmbH errichtet zusammen mit Ihrem Südafrikanischen Partner Makeway für Juniper Glass Industries PLC in der Nähe von Addis Abeba schlüsselfertig ein Gemengehaus mit einer Leistung von 420t Gemenge am Tag. Qualitäts-Gemenge für alle gängigen Glasfarben lassen sich in dieser EME-Gemengeanlage herstellen. Bei der Auswahl der Materialien und dem Design der Ausrüstung wurde besonders auf die Zuverlässigkeit und die Wartungsfreundlichkeit geachtet. Der Schmelzofen und die Feeder wurden von Firma Nikolaus Sorg geplant und von der SKS aufgebaut. Ein weiteres Projekt, das mit der Unterstützung und der Erfahrung der Sorg Gruppe erfolgreich realisiert wird. Es hat es sich auch diesmal wieder gezeigt, dass die gute Zusammenarbeit mit allen am Projekt beteiligten Parteien der Schlüssel zu einem erfolgreichen Projekt ist.


    « Zurück zur Übersicht

  

Datenschutz


EME-INFO-SERVICE

» Zu den Downloads &
  Presse/News Archiv

»  Erfolgreiche glasstec 2018 [mehr...]
»  Der Neue Type R Einleger [mehr...]
»  Bierflaschen in Piedras Negras [mehr...]
»  Hohlglas für Äthiopien [mehr...]
»  Thai Malaya Glass nimmt neue Schmelzwanne SB4 in Betrieb [mehr...]