News

  • AGC vertraut bei neuem Projekt in Belgien wieder auf EME Qualität
    15.05.2019
    Für die neue Scherbenrückführungslinie in Mol/Belgien vertraut AGC auf bewährte EME Qualität.

    Bereits in den vergangenen Jahren lieferte die EME GmbH Brecher an die AGC Gruppe. Durch die große Zufriedenheit mit der EME Brechertechnologie entschied sich nun auch AGC Mol in Belgien die bewährten EME Brecher einzusetzen, um so den hohen Qualitätsstandard der neuen Scherbenrückführungslinie zu gewährleisten.

    Der Lieferumfang beinhaltete insgesamt neun Flachglasbrecher mit unterschiedlichen Einlaufbreiten von 6.000 mm, 4.000 mm,
    3.000 mm und 1.000 mm.

    Bei der Auslegung der Anlage, die in 3D modelliert wurde, legte die Konstruktion ein besonderes Augenmerk auf das sehr dünne in Mol produzierte Flachglas.

    Auf Kundenwunsch wurden die Brecher auf kundenspezifische, mobile Rahmen installiert, um einen schnellen, zuverlässigen, sicheren und kundenfreundlichen Wartungszugang zu gewährleisten.



    « Zurück zur Übersicht

  

EME-INFO-SERVICE
» Zu den Downloads &
  Presse/News Archiv

 

»  AGC vertraut bei neuem Projekt in Belgien auf EME Qualität [mehr...]
»  Qualität zählt - EME realisiert die zehnte TFT Gemengeanlage [mehr...]
»  Erfolgreiche glasstec 2018 [mehr...]
»  Der Neue Type R Einleger [mehr...]
»  Bierflaschen in Piedras Negras [mehr...]