Reine Abkühlung

Die Herstellung von wasserlöslichem Sodium Silikat Glas (Wasserglas) ist nach der Schmelze kein Formprozess notwendig, sondern das Glas muss lediglich kontrolliert abgekühlt werden. Dazu wurden spezielle Plattenförderer mit hitzebeständiger Oberfläche entwickelt auf denen das direkt aus der Schmelze aufgebrachte Glas durch reine Luftkonvektion abgekühlt und anschließend in einem Brecher auf eine gewünschte Korngröße gebracht wird. In gelöster Form werden die Sodium Silikate in vielen Produkten wie Waschmitteln, Farben oder Klebstoffen eingesetzt.







powered by webEdition CMS