News

  • Heiße Zukunftsaussichten mit Vidrio Formas
    13.09.2021
    Die SORG Gruppe hat kürzlich im Auftrag von Vidrio Formas, einem familiengeführten Hersteller von Glasbehältern für den nationalen und internationalen Spirituosen-, Lebensmittel-, Industrie-, Farben-, Kosmetik- und Pharmamarkt, ein Greenfield-Projekt in Mexiko durchgeführt.

    Unter strengen Reisebeschränkungen haben wir das gesamte „hot end" des Glaswerks in Toluca, nahe Mexiko-Stadt, sowohl konstruiert als auch geliefert. Nikolaus SORG hat eine neue, 117m² große, regenerative U-Flammenwanne mit einer Kapazität von 320 t/d zur Herstellung von Behälterglas (Kalknatronglas) in verschiedenen Farben wie braun, Flint und grün gebaut.

    In Zusammenarbeit mit der EME wurde eine Gemengeanlage gebaut, deren Kapazität für die spätere Installation eines zweiten Ofens ausgelegt ist. Auch die Rohstoffbeschickung, Lagerung, Dosierung, Verwiegung, Mischung, ein Gemengetransportsystem und ein Gemengeeinleger sind in der Installation mit inbegriffen. Außerdem wurde eine Scherbenrückführung mit Kratzer, Brecher und Bandwaage gebaut.

    Mit marktführenden Schmelz- und Konditionierungstechnologien bieten die drei spezialisierten Unternehmen der SORG Gruppe gemeinsam eine einzigartige Komplettlösung für Glashersteller wie Vidrio Formas auf der ganzen Welt.


    Zum Ansehen des Videos klicken Sie bitte auf das Bild. Beachten Sie:
    Durch klick auf das Video werden ggf. Daten an YouTube übertragen.



    « Zurück zur Übersicht

  


EME-INFO-SERVICE
» Zu den Downloads &
  Presse/News Archiv

»  Consol Glass entscheidet sich für EME [mehr...]
»  Unmöglich? Nicht für unser Team. [mehr...]
»  Indiens Glasmarkt jetzt noch stärker [mehr...]
»  EME setzt langjährige Partnerschaft mit Baştürk Cam fort [mehr...]
»  EME / SORG Technologie: Energieeinsparung und störungsarmer Betrieb bei Wiegand-Glas [mehr...]




powered by webEdition CMS